Wissenswertes zu unserem Service

Wir garantieren Ihnen bei jedem Kremierungsauftrag absolute Zuverlässigkeit und einen hervorragenden Service. Dank einer täglichen amtsärztlichen Untersuchung können wir eine Einäscherung in der Regel innerhalb von 3 Werktagen nach Freigabe des Arztes anbieten – vorausgesetzt, dass alle Papiere vorliegen und die gesetzlichen Vorgaben eingehalten werden. Sofern Sie mit der Branchensoftware PowerOrdo arbeiten, haben Sie zudem immer alle aktuellen Abläufe im Blick und profitieren von einer vereinfachten Auftragsabwicklung. Nachfolgend können Sie sich im Detail über eine Zusammenarbeit informieren. Selbstverständlich beraten wir Sie auch gerne telefonisch unter der Nummer 0531/1231440. Wir sind montags bis freitags von 8.00 Uhr bis 17.00 Uhr für Sie da.

Fragen und Antworten

  • Wie lange dauert es von der Überführung bis zur Übergabe der Urne?

  • Zu welchen Zeiten kann ich Verstorbene überführen?

  • Kann ich die notwendigen Papiere auch digital übermitteln?

  • Wie erfahre ich, wann genau ich die Urne abholen kann?

  • Kann ich Angehörige und Besuchergruppen eine Führung durch das Krematorium anbieten?

Wie lange dauert es von der Überführung bis zur Übergabe der Urne?

Da bei uns täglich Amts­arzt­untersuchungen stattfinden, ist eine Einäscherung in der Regel innerhalb von drei Tagen nach Übergabe der erforderlichen Dokumente möglich.

Zu welchen Zeiten kann ich Verstorbene überführen?

Sie können Verstorbene rund um die Uhr zu uns überführen, auch an Sonn- und Feier­tagen. Zu den Geschäfts­zeiten werden Sie dabei von unserem Personal unterstützt, für Über­führungen außerhalb der Büro­zeiten erhalten Sie Zugang über eine Chipkarte.

Kann ich die notwendigen Papiere auch digital übermitteln?

Ja, übermitteln Sie uns Unterlagen gerne per E-Mail. Selbst­verständlich ist auch die konventionelle Übermittlung in Papier­form möglich.

Wie erfahre ich, wann genau ich die Urne abholen kann?

Wenn Sie oder Angehörige wissen möchten, ob ein Verstorbener bereits eingeäschert, ob die Urne schon abhol­bereit ist oder weshalb die Ein­äscherung gegebenen­falls noch nicht erfolgen konnte, nutzen Sie einfach das Service Portal auf unserer Home­page. Direkt nach der Einäscherung erhalten Sie eine Einäscherungs­bescheinigung per Fax. Wenn Sie die Branchen­software PowerOrdo benutzen, werden diese Informationen direkt in Ihr Programm übertragen.

Kann ich Angehörige und Besuchergruppen eine Führung durch das Krematorium anbieten?

Ja, Angehörige oder andere Interessenten sind herzlich eingeladen, die Abläufe einer Kremierung kennen­zulernen. Vereinbaren Sie einfach einen Termin zu unseren Bürozeiten.